Frau Zypris und das Internet

Langsam glaub ich ja, es gibt zwei Ausgaben von Frau Zypris. Anders ist dieses Jekyll-und-Hyde-Verhalten nicht zu erklären. Auf der einen Seite weiß sie nicht, was ein Browser ist, auf der anderen Seite wird sie von eco als „Internetpolitikerin des Jahres” ausgezeichnet.
Und nun wirkt sie als Bundesministerien am Zensurgesetz mit, will es sogar noch schärfer fassen als es nun verabschiedet wurde, und auf einmal stellt sie fest, dass das Gesetz nicht gut ist und zurückgenommen werden soll. Ist das jetzt politische Doppelmoral? Oder hat Frau Zypris einfach keine Ahnung von dem was sie tut? (gefunden via internet-law.de)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: