Blick ins Ausland: Pressefreiheit im Südafrika

In Südafrika wurde jetzt ein Gesetz für verfassungswidrig erklärt, weil es einer Person, der Zugang zu Regierungsinformationen verweigert worden ist, nur eine Frist von 30 Tagen für eine Klage zugestanden hat.

THE Constitutional Court ruled yesterday that a section of the Promotion of Access to Information Act – which allows a person refused access to information just 30 days to challenge the refusal in court – is unconstitutional

Geklagt hatte ein Journalist, der einen Bericht über Geschäfte des Department of Social Development und des IT Lynx Consortium schreiben wollte. Er hatte um Informationen gebeten, um korrekt berichten zu können. Nach der Ablehnung hatte er die 30 Tage für einen Klage überschritten. Das Gericht hat diese Frist für verfassungswidrig erklärt. Interessant ist die Urteilsbegründung von Richter Ngcobo.

„As the present case illustrates, Mr Brümmer, a journalist, requires information in order to report accurately on the story that he is writing. The role of the media in a democratic society cannot be gainsaid,“ Ngcobo wrote in his judgment.

Ngcobo said the media’s role included informing the public about how the government was run, and this information might have a bearing on elections.

The media therefore has a significant influence in a democratic state. This carries with it the responsibility to report accurately. The consequences of inaccurate reporting may be devastating. Access to information is crucial to accurate reporting and to imparting accurate information to the public,“ Ngcobo said.

(Quelle Business Day via AllAfrica.com. Hervorhebung von mir)
Diese Begründung könnten ja auch einige Journalisten in Deutschland mal zur Kenntnis nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: