Der Tiger in der Luft

Wer wissen möchte, wo seine Steuergelder verschwendet ausgegeben werden, kann beim Politblogger nachlesen, dass der neue Kampfhubschrauber der Bundeswehr namens Tiger zwar tolle Loopings fliegen kann, aber er

wurde unpraktischerweise für den Einsatz im klimatisch und topographisch eher anspruchslosen Mitteleuropa konzipiert. Ziemlich dumm also, dass es am Hindukusch meistens nicht nur ziemlich heiß, sondern auch extrem hoch hergeht: Die afghanischen Berge sind bis zu 6000 Meter hoch – zu hoch für das im Schwarzwald oder im Harz zweifellos äußerst effektive Waffensystem.

Mach doch nichts, man kann das nachrüsten. Blöd ist nur, dass wir bereits 80 Helikopter bestellt haben. Und das die Teile 45 Millionen Euro pro Stück kosten. Das sind 3,6 Milliarden Euro. Bei der nächsten Steuererlärung mal dran denken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: