Wie man Webfilter in Firmen umgeht

In vielen Unternehmen wird der Zugriff auf Webseiten eingeschränkt. Manchmal trifft es auch die Falschen wie z.B. Burks. Wenn google.de frei ist, kann man normalerweise auch auf andere Seiten zugreifen.

http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&tl=de&u=http://www.burks.de/burksblog/2009/11/03/adult-content-bei-burks&prev=hp

Einfach den Link zu burks.de durch die gewünschte Zielseite ersetzten.
Also viel Spaß im web

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: